Qualität vom Hof Wochentipp

Schnelle Küche: Spaghetti mit Pute und Brokkoli von Böswirth's Bauernmarkt

Kochen und Einkaufen muss bei vielen schnell gehen. Für alle, die trotzdem selber kochen und regionale Lebensmittel wollen, hat Rosmarie Böswirth einen guten Tipp: sie eröffnet am Donnerstag, 23.06.2016 in München „Böswirth`s Bauernmarkt“. Hier kommen die Lebensmittel frisch vom Erzeuger direkt in die Stadt. Rosmarie bietet in ihrem Bauernmarkt ständig wechselnde „Fertigprodukte“ an, das sind vorbereitete Zutaten mit Rezept für ein Gericht zum schnellen Nachkochen.

Wenn es schnell gehen soll, empfiehlt Rosmarie heute Spaghetti mit Pute und Brokkoli. Hier gibt es das Rezept, auch zum Download. Das leckere Pesto und weitere „Fertiggerichte“ gibt es in Böswirth`s Bauernmarkt.



Spaghetti mit Pute und Brokkoli von Böswirth's Bauernmarkt


Zutaten:

  • 250 g Spaghetti
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Brokkoli
  • 250 g Putenbrust (Schnitzelfleisch)
  • 1 EL Öl
  • Grünes Pesto - gekauft oder selbst gemacht aus
    • 2 Handvoll frischer Bärlauch, Basilikum oder anderen Kräutern
    • 2 EL Ölivenöl, extra vergine
    • 1 TL Salz
    • 1 EL Parmesan
    • 1 EL geschälte Mandeln oder Pinienkerne

 

Zubereitung:

Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Inzwischen Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze ca. 5 min. braten, Brokkoli zugeben kurz mitbraten, würzen.

Für das Pesto die Kräuter klein schneiden, mit Öl, Salz, Parmesan und Mandeln (Pinienkernen) mixen. In ein Schraubglas füllen, mit Öl bedecken und kühl aufbewahren. Spaghetti zum Fleisch geben und in der Pfanne schwenken. Pesto unterheben.