Kreativtag für Bäuerinnen

Neue Ideen für das Hofangebot entwickeln

Mit einem Kreativtag am 25. Juli in Oberbayern und am  2. Juli in Oberfranken wollen wir Ihnen Anregungen für die Weiterentwicklung Ihres Angebots geben. Verbraucher haben heute viele Wahlmöglichkeiten, z. B. zwischen einem anonymen Einkauf im Supermarkt oder in einem Hofladen mit Atmosphäre, sie können ein beliebiges Café besuchen oder das gewisse Etwas eines Hofcafés erleben.
Den Unterschied macht die „Qualität vom Hof“: zuallererst die Bauernfamilie mit ihrer Echtheit und ihrem Leben von Traditionen. Lebensmittel und Spezialitäten aus der Region und das Angebot je nach Saison sowie Naturmaterial bei Einrichtung und Dekoration heben das Angebot von anderen ab. Beim Kreativtag bekommen Sie Anregungen, wie Sie Ihre bäuerlichen Wurzeln noch stärker einsetzen und Ihr Hofangebot weiterentwickeln können, mit dem Ziel, ein einzigartiges Angebot oder eine unvergleichliche Atmosphäre zu schaffen. Dazu teilen Experten ihr Wissen mit Ihnen, Sie lernen Beispielbetriebe kennen, werden selbst aktiv und tauschen sich mit  Berufskolleginnen aus.

Das Programm können Sie hier als PDF herunterladen.
 
Die Anmeldung für die Veranstaltung ist abgeschlossen.