Mit kulinarischer Vielfalt gewinnen

Wollen Sie "Bayerisch Veggie" kochen?

„Die Lebensmittelvielfalt genießen“ ist die erste Regel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und will erreichen, dass wir durch Abwechslung eine angemessene Menge und Kombination nährstoffreicher und energiearmer Lebensmittel essen.
Ein fleischloser Freitag war früher in Bayern gang und gäbe. Praktische Tipps dazu liefert das neue Kochbuch der "Hauswirtschafterei": „Bayerisch Veggie – Köstliches – mal ohne Fleisch“. Bayern bietet alles, was das kulinarische Herz begehrt und Zutaten von weit her, wie Sojaprodukte, braucht es keinesfalls für eine vegetarische Küche. Angefangen von über 300 Käsesorten und heimischen Milchprodukten können wir über das Jahr auf 40 verschiedene Gemüsesorten oder zahlreiche Obstsorten zugreifen. Hinzu kommt eine große Getreidevielfalt, die in den letzten Jahren durch den Anbau von Urgetreide ergänzt wird , und für unsere bayerische Brotvielfalt werden wir über Bayerns Grenzen hinaus beneidet.

Wer neue Rezeptideen sucht, ist hier richtig. Über die Kochbücher unseres Gewinnspiels dürfen sich diesmal freuen:
 
  • Anna H. aus Peißenberg
  • Irene S. aus Althegnenberg
  • Rosemarie G. aus Pfaffenhofen
 
 
Und wer diesmal kein Glück hatte, kann sich das Buch direkt bei der „Hauswirtschafterei“ bestellen.


(Information: Das Gewinnspiel ist abgeschlossen. Die Laufzeit war vom 09.02.2017 (09:00 Uhr) bis 16.02.2017 (11:00 Uhr).